Boateng nach Portugal?

Aufmacherbild
 

Nachdem aus dem Engagement von Kevin-Prince Boateng beim saudi-arabischen Klub Al-Ittihad nichts werden dürfte, bleibt der in Deutschland aufgewachsene Ghanaer wohl in Europa. Nun tut sich für den offensiven Mittelfelspieler eine Option in Portugal auf. Laut "Gianluca di Marzio" befindet sich der 28-Jährige aktuell in Verhandlungen mit Sporting Lissabon. Bei Schalke 04, wo der ehemalige England- und Italien-Legionär noch unter Vertrag steht, wird mit dem Berliner nicht mehr geplant.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen