Boateng: "Alles ist gelogen!"

Aufmacherbild
 

Knapp eine Woche nach seiner Freistellung bei Schalke 04 wirft Kevin-Prince Boateng den Verantwortlichen des Klubs schlechten Stil vor. "Das Niveau dieser Leute, die etwas über mich erzählen und Gerüchte streuen, bediene ich nicht", so Boateng zur "Sport Bild": "Dass ich im Nachhinein nun schlecht gemacht werde, spricht doch weiterhin für sich. Doch alles, was jetzt medial transportiert wurde, ist gelogen." Zu seiner Suspendierung: "Es ist sehr traurig, wie meine Zeit auf Schalke geendet ist."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen