Freiburg punktet gegen Bayer

Aufmacherbild

Der SC Freiburg bestätigt seine gute Form und ringt dem Tabellen-Zweiten Bayer Leverkusen am 19. Spieltag ein Remis ab. Die beiden Kontrahenten liefern sich ein ausgeglichenes Duell. Die Hausherren starten etwas besser, haben aber bei einem Lattenknaller durch Rosenthal Pech (18.). In Durchgang zwei wird die "Werkself" stärker, doch auch Rolfes scheitert an der Latte (52.) Ein Schürrle-Schuss in der 72. Minute knallt an die Stange. Leverkusen bleibt Zweiter, Freiburg liegt auf Rang acht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen