"Bild"-Aktion spaltet Bundesliga

Aufmacherbild
 

Vor dem Meisterschaftswochenende regiert in Deutschland die Diskussion über eine von der "Bild"-Zeitung initiierten Aktion. Gemeinsam mit der Bundesliga und Sponsor Hermes entschied man sich, die 36 Klubs der ersten beiden Ligen mit einem Patch der "Bild"-Aktion "Wir helfen - #refugeeswelcome" auf dem Trikot-Ärmel auszustatten. St. Pauli und Union Berlin verzichten mit Verweis auf ihr soziales Engagement auf die Aktion. Fans unterstellen "Bild" heuchlerische Werbung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen