Klopp geht nicht nach Gladbach

Aufmacherbild
 

Jürgen Klopp wird nicht Nachfolger des am Sonntag zurückgetretenen Borussia Mönchengladbach-Trainers Lucien Favre. Nachdem Ex-Bundestrainer Berti Vogts den Ex-BVB-Coach als "Ideallösung" gepriesen hat, erklärt Klopp-Berater Marc Kosicke gegenüber der "Sport Bild", dass der 48-Jährige nicht zur Verfügung stehe: "Jürgen wird nicht Trainer von Borussia Mönchengladbach." Klopp genießt derzeit sein Sabbatjahr und soll bereits mehrere lukrative Angebote ausgeschlagen haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen