Bendtner-Wechsel geplatzt

Aufmacherbild

Der dänische Angreifer Nicklas Bendtner hat vorerst keinen neuen Arbeitgeber. Der Wechsel vom englischen FA-Cup-Sieger FC Arsenal zum Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist vorerst vom Tisch. "Wir haben uns aus den Vertragsverhandlungen zurückgezogen, sonst würden wir weiter rumeiern", sagt Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner. Ein möglicher Transfer zur Eintracht stand bereits vergangene Saison im Raum, scheiterte aber offenbar an den finanziellen Vorstellungen des 26-jährigen Stürmers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen