Beckenbauer bedauert Zerwürfnis

Aufmacherbild
 

Bayerns Ehrenpräsident, Franz Beckenbauer, bedauert das Zerwürfnis zwischen dem Rekordmeister und dem langjährigen Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. "Natürlich sorgt ein so überraschendes Ende für Unruhe. Und natürlich ist es seltsam, dass Sportler aus aller Welt nach München in seine Praxis kommen - und beim FC Bayern ist er plötzlich draußen", so der "Kaiser" gegenüber der "Bild". "Ich bedauere auf jeden Fall, dass eine 38-jährige Zusammenarbeit auf diese Art endet", so der 69-Jährige.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen