Verwirrung bei Bayern um Navas

Aufmacherbild

Steht Costa Ricas WM-Held Keylor Navas vor einem Wechsel zum FC Bayern oder nicht? Laut Levantes Vizepräsident Tomas Perez soll der Transfer des Torhüters bereits in trockenen Tüchern sein. So zumindest wird er von der costa-ricanischen Tageszeitung "Teletica" zitiert. "Er wechselt zu einer der stärksten Mannschaften Europas. Ich bin mir sicher, dass er es genießen wird, dort zu spielen und das er ein harter Konkurrent für seinen Kollegen Neuer wird." Der FC Bayern dementiert hingegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen