Bayern München erwägt Umzug

Aufmacherbild
 

Der deutsche Rekordmeister Bayern München plant laut Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge einen Abschied aus dem Vereinssitz an der Säbener Straße. "Unser Trainingsgelände platzt aus allen Nähten, von daher planen wir ein neues Trainingszentrum", so Rummenigge. Dieses soll fünf Kilometer von der Allianz Arena entfernt entstehen und auch ein neues Jugendinternat beinhalten, sagt der 58-Jährige im Rahmen eines Kongresses in Düsseldorf. Den Zeitpunkt für den Umzug lässt Rummenigge offen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen