Schöpf-Hattrick in Testspiel

Aufmacherbild

Der FC Bayern gibt sich auch im dritten Testspiel keine Blöße und schießt eine Fan-Auswahl namens Paulaner Traumelf mit 13:0 vom Platz. In Halbzeit eins lässt es der deutsche Meister noch geruhsam angehen, es geht nur mit 2:0 in die Pause - den zweiten Treffer erzielt ÖFB-Legionär Oliver Markoutz. Guardiola wechselt zur Pause komplett durch, unter anderem kommen David Alaba und Alessandro Schöpf (19). Letzterer erzielt am Weg zum Schützenfest ebenso wie Pizarro einen Hattrick (46., 80., 92.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen