Historische Pleite für FC Bayern

Aufmacherbild
 

Die 1:2-Niederlage des deutschen Meisters Bayern München in Freiburg ist historisch. Erstmals seit 122 Spielen verlieren die Münchener eine Bundesliga-Partie nach einer Führung. Zuletzt geschah dies im Februar 2011 nach 2:0-Führung gegen den 1. FC Köln. Zudem ist es die dritte Pleite für den FCB in Folge - zuletzt kassierte Bayern im Frühjahr 1998 unter Trainer Giovanni Trapattoni drei Bundesliga-Niederlagen in Serie. Seine daran anschließende Wutrede ist unvergessen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen