Bayern dementiert Pirlo-Anfrage

Aufmacherbild

Das Blätterrauschen in den deutschen und italienischen Sportgazetten bezüglich eines Interesses des FC Bayern an Andrea Pirlo war groß, nun folgt die offizielle Stellungnahme. "Der FC Bayern hat weder Juventus Turin ein Angebot unterbreitet, noch hat der FC Bayern Kontakt mit dem Spieler oder dessen Berater gehabt", lässt Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge auf der Vereins-Homepage verlautbaren. In verschiedenen Medien war von einer Ablöse von zehn Millionen Euro für Pirlo die Rede.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen