Bayern ohne Ribery nach Dortmund

Aufmacherbild
 

Bayern München muss am Samstag bei Borussia Dortmund neben David Alaba, Arjen Robben und Javi Martinez auch auf Franck Ribery verzichten. Für den Franzosen kommt das Gastspiel beim BVB nach seiner vor drei Wochen gegen Donetsk erlittenen Sprunggelenksverletzung noch zu früh. Holger Badstuber ist angeschlagen. Auf Seiten der Schwarz-Gelben fehlen weiter Lukasz Piszczek und Nuri Sahin. Zudem zog sich Oliver Kirch eine Sehnenzerrung im Knie zu und fällt zwei bis drei Wochen aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen