Schalke-Sponsor für FC Bayern?

Aufmacherbild
 

Schalke-Hauptsponsor Gazprom soll laut "Süddeutsche Zeitung" einen Einstieg bei Bundesliga-Konkurrent FC Bayern in Betracht ziehen. Informationen zufolge traf sich Alexej Miller, Chef des russischen Energie- sowie Rohstoff-Unternehmens, am Mittwoch mit FCB-Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß. Beide Seiten wollten demnach ein mögliches Engagement ausloten. Miller weilte übrigens in München, um Gespräche über den Einstieg in den deutschen Strommarkt zu führen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen