Bayern-Heimspiele vor 75.000

Aufmacherbild

In der Rückrunde der Bundesliga gibt es in der Allianz-Arena mehr Platz. Die Stadt München genehmigt eine Kapazitätserhöhung für die Heimspiele des FC Bayern München um 4.000 Plätze auf insgesamt 75.000 Zuschauer. Dieser Erlass ist vorerst mit Ende Juli befristet. Das hat auch Auswirkungen auf die Champions-League-Heimspiele, bei denen statt der bisher 68.000 nun 70.000 zugelassen sind. Das nächste Heimspiel bestreiten die Bayern am 3. Februar gegen den FC Schalke.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen