Barrios wechselt nach China

Aufmacherbild
 

Dortmunds Stürmer Luca Barrios steht nach Informationen der "Bild-Zeitung" vor einem Wechsel nach China zum FC Guangzhou. Der Welttorjäger von 2008 soll dort bereits einen Vertrag unterschrieben haben, der ihm 6,7 Millionen Euro jährlich einbringt. Der BVB kassiert angeblich eine Ablöse von 12 Millionen Euro für den 27-Jährigen. Der gebürtige Argentinier erzielte in 80 Bundesliga-Spielen 36 Tore. Diese Saison gab BVB-Trainer Jürgen Klopp jedoch meist Robert Lewandowski den Vorzug.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen