Lucas Barrios fällt länger aus

Aufmacherbild
 

Der deutsche Meister Borussia Dortmund muss nun doch länger als erwartet auf die Dienste von Lucas Barrios verzichten. Der Teamstürmer von Paraguay zog sich im Endspiel der Copa America am 24. Juli gegen Uruguay eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu. Bei der Rückkehr aus Südamerika stellte sich nun heraus, dass die Blessur schwerwiegender ist, als zuerst angenommen. BVB-Coach Jürgen Klopp glaubt, dass Barrios 5 bis 6 Wochen ausfallen wird. Zuerst ging man von 2 bis 3 Wochen aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen