Badstuber erneut operiert

Aufmacherbild
 

Die Chancen auf ein Comeback von Holger Badstuber noch in dieser Saison sind weiter gesunken. Der Bayern-Verteidiger musste sich erneut am verletzten Knie einer Operation unterziehen. Die Arthroskopie war nach Vereinsangaben nötig geworden, weil "Operationsnarben zu einem Reizzustand" in dem Gelenk geführt hätten. Der 23-jährige DFB-Teamspieler hatte im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund Anfang Dezember bei einem Zweikampf einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen