Badstuber fällt zehn Monate aus

Aufmacherbild
 

Nach seiner erneuten Kreuzband-Operation muss Bayern-Innenverteidiger Holger Badstuber mit einer Pause von zehn Monaten rechnen. Damit fällt der DFB-Teamspieler für das WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich am 6. September in München und eventuell sogar für die WM (12.6.-13.7.2014) in Brasilien aus. Bei der OP am rechten Knie wurde dem 24-Jährigen das zu großen Teilen gerissene Kreuzband entfernt. Ein neues kann erst eingesetzt werden, wenn die Bohrlöcher der ersten OP zugewachsen sind.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen