Babbel kritisiert die Hertha

Aufmacherbild
 

Markus Babbel, ehemaliger Trainer bei Hertha BSC Berlin, lässt einen Monat nach seinem Abschied kein gutes Haar am Hauptstadtklub. "Der Abstand zur Familie in München war nicht einfach, aber nicht entscheidend. Der Grund ist einfach: Ich wollte etwas Neues. Zwei Jahre bei Hertha sind wie sechs, sieben Jahre woanders", sagte der 39-Jährige gegenüber "Sky". Die Auflösung seines Vertrages zur Winterpause bezeichnet er zwar als "keine angenehme Geschichte", dennoch drückt er dem Team die Daumen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen