Babbel versteht Rauswurf

Aufmacherbild

Markus Babbel zeigt gegenüber Manager Andreas Müller Verständnis für seine Entlassung bei der TSG Hoffenheim. "Natürlich ist er enttäuscht. Aber er hat gesagt, wenn er an meiner Stelle wäre, könnte er verstehen, dass ich so handle", so Müller. Frank Kramer, ehemaliger U23-Coach, sieht in seiner interimistischen Bestellung als Babbels Nachfolger einen Vorteil. "Es ist sicher ein großer Vorteil, dass ich die Spieler schon kenne. Das ist natürlich leichter, als wenn man von irgendwo herfährt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen