Mario Götze hat Austiegsklausel

Aufmacherbild
 

Kaum ein deutscher Spieler ist derzeit begehrter als Dortmunds Mario Götze, dementsprechend tief müssten Interessenten auch in die Tasche greifen. Laut Informationen der "Sport Bild" soll der Nationalspieler jedoch am Ende der Saison für eine festgeschriebene Ablösesumme von 37 Millionen Euro den Verein verlassen können. Von Seiten des BVB wollte man dies weder bestätigen noch dementieren. "Wir kommentieren keine Vertragsinhalte", so Sportdirektor Michael Zorc.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen