Augsburgs Mölders lange out

Aufmacherbild

Der FC Augsburg muss mehrere Wochen ohne Stürmer Sascha Mölders auskommen. Der 29-Jährige, der bei der 0:1-Niederlage in Leverkusen bereits in der 29. Minute ausgewechselt werden musste, weil er nach einem Luftduell unglücklich aufkam, zog sich eine Bänderverletzung am linken Sprunggelenk zu. Zwar muss Mölders nicht operiert werden, da die Verletzung konservativ behandelt wird, dennoch ist Trainer Markus Weinzierl gezwungen, einige Wochen ohne ihn planen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen