Arnautovic-Wechsel vom Tisch

Aufmacherbild

Ein Transfer von Marko Arnautovic zu Dynamo Kiew scheint vom Tisch zu sein. "Es gab ein Mega-Angebot aus Kiew. Aber wir nehmen es nicht an. Kiew ist darüber informiert. Marko wird die Saison bei Werder zu Ende spielen", meint Bruder Danijel gegenüber der "Bild". Die Ukrainer sollen dem Wiener, der bei Werder einen Vertrag bis 2014 besitzt, ein Jahresgehalt von drei Mio. geboten haben. Werder hätte demnach acht Mio. Euro bekommen. Das Transferfenster in der Ukraine schließt erst am 1. März.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen