Arnautovic: "Sehr bitter"

Aufmacherbild

Nach der 2:3-Niederlage in letzter Minute in einem völlig verrückten Nordderby in Hannover ist die Enttäuschung bei Werder Bremen groß. "Der Ausgang des Spiels ist sehr bitter für uns", erklärt Marko Arnautovic, der als einziger ÖFB-Legionär von Beginn an spielte. "Hannover kann sich bei seinem Torwart bedanken, er hat die 96er im Spiel gehalten. Deshalb stehen wir am Ende mit leeren Händen da", so der Team-Kicker weiter. Zusatz: "Wenn sie zu uns kommen, dann wird es ganz anders ausgehen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen