Arnautovic: Denken, dann reden

Aufmacherbild

Marko Arnautovic zeigt sich bei Werder Bremen weiter von seiner guten Seite. Drei Tore hat der ÖFB-Legionär in dieser Saison schon erzielt, für Schlagzeilen will er auch künftig nur am Platz sorgen. "Oft war ich mir gar nicht bewusst, was ich getan habe – ich habe es einfach gemacht. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Ich denke jetzt zehnmal nach, bevor ich einmal rede. Früher habe ich einmal nachgedacht und zehnmal geredet. Das war eben neunmal zu viel", gesteht der 22-Jährige in der "Bild".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen