Arnautovic unter den Top-Jokern

Aufmacherbild

Marko Arnautovic zählte in der abgelaufenen Saison über weite Strecken nicht zum Stammpersonal bei Werder Bremen. Als Joker überzeugte der ÖFB-Legionär aber. Neun Mal wurde Arnautovic eingewechselt, drei seiner insgesamt sechs Treffer gelangen ihm bei diesen Kurzeinsätzen. Arjen Robben war noch effektiver, wenn er von der Bank kam. Drei Tore bei sechs Einwechslungen gelangen dem Bayern. Der BL-Top-Joker kickt aber in Hannover. Zweimal kam Mame Diouf, zweimal traf der Senegalese.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen