Aogo im Training schwer verletzt

Aufmacherbild
 

Bittere Nachricht für den FC Schalke 04! Wie die "Königsblauen" auf Twitter und Facebook bekannt geben, zieht sich Dennis Aogo im Training eine schwere Knieverletzung zu. Die Diagnose nach der fälligen Kernspintomografie lautet Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie. Der vom Hamburger SV ausgeliehene Linksfuß bestritt in der aktuellen Saison zwölf Bundesligaspiele, verbuchte drei Assists und verdrängte ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs zeitweise aus der Startelf der Schalker.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen