Allofs: "Spieler sind zu brav!"

Aufmacherbild
 

Werders Aaron Hunt wurde für sein Brutalo-Foul an Bayerns Toni Kroos für drei Spiele gesperrt. In der Karten-Statistik liegt Bremen mit drei Mal Rot (einmal Marko Arnautovic) und einmal Gelb-Rot auf dem letzten Platz. Dennoch sagt Sportchef Klaus Allofs: "Unsere Spieler sind zu brav!" Die Grün-Weißen von der Weser sollen sich ein Beispiel an den Münchnern nehmen. "Sie begehen nur Fouls, die gerade noch drin sind, das machen sie sehr geschickt. Wir sind da nicht so clever", so Allofs weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen