Allofs bleibt VfL Wolfsburg treu

Aufmacherbild

Klaus Allofs bleibt bis 2019 beim VfL Wolfsburg. Der Vertrag des 58-jährigen Sport-Geschäftsführers wird beim niedersächsischen Bundesligisten um drei weitere Jahre verlängert. "Wir freuen uns, dass Klaus Allofs seine Arbeit fortsetzen wird. Unser gemeinsamer Weg ist nämlich noch nicht zu Ende", erklärt VfL-Aufsichtsratschef Francisco Javier Garcia Sanz. Allofs war im November 2012 nach mehreren Jahren von Bremen nach Wolfsburg gewechselt und hatte Dieter Hecking als Coach verpflichtet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen