Vierkampf um Eintracht-Talent

Aufmacherbild
 

Sebastian Rode zieht mit starken Leistungen in der deutschen Bundesliga zahlreiche Interessenten an. Nachdem laut "Sport Bild" Dortmund, Schalke und Borussia Mönchengladbach Gefallen an dem 21-jährigen Talent von Eintracht Frankfurt gefunden haben, soll nun laut "tz" auch Bayern München in das Rennen um den defensiven Mittelfeldspieler einsteigen wollen. Eintracht-Manager Bruno Hübner winkt ab: "Es gibt sehr gute Gespräche, beide Seiten wollen die Verlängerung."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen