7 Wochen Pause für Alaba

Aufmacherbild

Die Befürchtungen um die Verletzung von ÖFB-Star David Alaba bewahrheiten sich. Wie eingehende Untersuchungen bei Bayern-Arzt Dr. Müller-Wohlfahrt in München ergeben, zog sich der 22-Jährige im Testspiel des Nationalteams gegen Bosnien einen Innenbandriss im linken Knie zu. Alaba muss 14 Tage Gips und danach eine Gipsschiene tragen, damit wird er in dieser Saison wohl nicht mehr für den FC Bayern auflaufen. Ein Comback ist aus aktueller Sicht in sieben Wochen geplant.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen