Alaba: "Knie sieht sehr gut aus"

Aufmacherbild

Nach einem Teilriss des Innenbandes im Knie hat David Alaba bereits seinen Comeback-Plan im Kopf. "Das Knie sieht sehr gut aus und fühlt sich auch ganz gut an. Anfang Jänner im Trainingslager möchte ich wieder bei der Mannschaft sein", sagt der 22-Jährige. Dass er am Samstag gegen Ex-Klub Hoffenheim fehlt, schmerzt ihn: "Natürlich ist es schade, wenn man gegen die ehemaligen Freunde nicht spielen kann." Wieder fit ist Bastian Schweinsteiger, er steht gegegen die TSG erstmals wieder im Kader.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen