Alaba: "Knie sieht sehr gut aus"

Aufmacherbild
 

Nach einem Teilriss des Innenbandes im Knie hat David Alaba bereits seinen Comeback-Plan im Kopf. "Das Knie sieht sehr gut aus und fühlt sich auch ganz gut an. Anfang Jänner im Trainingslager möchte ich wieder bei der Mannschaft sein", sagt der 22-Jährige. Dass er am Samstag gegen Ex-Klub Hoffenheim fehlt, schmerzt ihn: "Natürlich ist es schade, wenn man gegen die ehemaligen Freunde nicht spielen kann." Wieder fit ist Bastian Schweinsteiger, er steht gegegen die TSG erstmals wieder im Kader.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen