Alaba im Mannschaftstraining

Aufmacherbild

David Alaba hat zwei Monate nach seinem Mittelfußknochenbruch erstmals wieder am Mannschaftstraining von Bayern München teilgenommen. Der 20-Jährige absolvierte laut Bayern-Homepage das Aufwärmprogramm sowie Passübungen mit seinen Kollegen. Danach widmete er sich wieder seinem individuellen Aufbauprogramm. Verläuft die Genesung weiterhin so rasch, könnte Österreichs Fußballer des Jahres 2011 schon in den WM-Qualifikationsspielen gegen Kasachstan sein Nationalmannschafts-Comeback geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen