Blanke Nerven bei der Hertha

Aufmacherbild
 

Bei Hertha BSC geht es zwei Tage vor dem entscheidenden Relegations-Rückspiel gegen Fortuna Düsseldorf ordentlich zur Sache. Im einzigen öffentlichen Training geraten Änis Ben-Hatira und Christian Lell aneinander, wobei Ersterer sogar zu einem Kopfstoß gegen den ehemaligen Bayern-Profi ansetzt. Otto Rehhagel unterbricht daraufhin das Training, um die Situation nicht eskalieren zu lassen. Für Lell ist die Angelegenheit abgehakt. "Hier geht es halt um alles", so der Rechtsverteidiger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen