Neuer Angreifer für Stuttgart

Aufmacherbild
 

Der VfB Stuttgart gibt die Verpflichtung von Mohammed Abdellaoue bekannt. Der norwegische Stürmer wechselt innerhalb der deutschen Bundesliga für kolportierte 3,5 Mio. Euro Ablöse von Hannover 96 zum Klub der ÖFB-Legionäre Martin Harnik und Raphael Holzhauser. Bei den Schwaben unterschreibt der 27-Jährige einen Vertrag über vier Jahre. "Mit ihm können wir im Offensivbereich deutlich flexibler agieren", so VfB-Sportvorstand Fredi Bobic. Abdellaoue erzielte für H96 in 80 Ligaspielen 29 Tore.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen