BVB erhöht Mannschaftsbudget

Aufmacherbild

Der Kader von Borussia Dortmund wird teurer. Diverse Vertragsverlängerungen und der Transfer von Marco Reus sorgen für Mehrkosten. "Wir haben unser Mannschaftsbudget zuletzt von 34 Millionen auf 40 Millionen Euro erhöht. Nächstes Jahr werden wir rund 45 Millionen Euro ausgeben", sagt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der "Welt". Offen ist der Verbleib von Shinji Kagawa. Sollte der Japaner seinen bis 2013 datierten Vertrag nicht verlängern, gilt ein Transfer im Sommer als wahrscheinlich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen