Kein Sieger in Wolfsburg

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt des 26. Spieltags trennen sich der VfL Wolfsburg und Fortuna Düsseldorf 1:1.

Die Fans bekommen dabei die erwartete Partie geboten - die "Wölfe" machen das Spiel, die Fortunen kontern. Trotz spielerischen Übergewichts ist der VfL lange ungefährlich, ein Stangentreffer nach einem Rodriguez-Distanzschuss bleibt die einzige Ausbeute.

Bolly und Olic treffen

Das erste Tor erzielt indes Bolly (37.) für die Gäste. Nach Vorarbeit von kruse netzt der quirlige Norweger ein.

Nach Seitenwechsel markiert Olic (51.) den Ausgleich, Tesche sorgt auch auf Düsseldorfer Seite für einen Alu-Treffer.

In den letzten 20 Minuten ist die Luft draußen, beide Teams finden sich mit dem Remis ab. Wolfsburg hat damit zehn Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, der Aufsteiger aus Düssledorf immerhin acht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen