Werder lässt Punkte liegen

Aufmacherbild
 

Der FC Augsburg fährt zum Auftakt des 10. Bundesliga-Spieltages ein 1:1-Remis gegen Werder Bremen ein.

Die Gäste dominieren in der ersten Hälfte, Augsburg überzeugt mit starker kämpferischer Leistung.

Axel Bellinghausen bringt die Augsburger nach einem Riesenfehler von Andi Wolf in der 49. Minute in Front, Claudio Pizarro beschert den Bremern in Minute 68 den per Kopf mit seinem ersten Torschuss den Ausgleich.

Österreicher nicht dabei

Fortan drückt die Elf von Thomas Schaaf, bei der Sebastian Prödl (Bank) und Marko Arnautovic (Sperre) nicht zum Einsatz kommen, auf den Siegtreffer.

Pizarro und Sandro Wagner lassen jedoch Top-Chancen ungenutzt.

Werer ist jetzt bereits seit drei Spielen sieglos. Der Aufsteiger wartet noch immer auf den ersten Bundesliga-Heimsieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen