Dämpfer für Traum von Europa

Aufmacherbild
 

Freiburg bleibt auf Kurs nach Europa

Aufmacherbild
 

Der Hamburger SV trennte sich zum Abschluss des 32. Spieltags von Wolfsburg 1:1 und muss damit im Kampf um die Europa-League-Plätze einen Rückschlag hinnehmen.

Am Ende einer mäßigen ersten Halbzeit verwertete Westermann (45.) eine lange Freistoß-Flanke von Van der Vaart per Kopf zur Führung der Hausherren.

Den Ausgleich stellte Hasebe (65.) mittels Hechtkopfball nach einer Perisic-Flanke her. Dem HSV fehlen als Siebenten nun drei Punkte auf die EL-Ränge. Wolfsburg ist Elfter.

Freiburg schlägt Augsburg

Diesen EL-Platz hat momentan der SC Freiburg inne. Die Breisgauer bezwangen am Sonntag den FC Augsburg mit 2:0 und festigten damit Platz sechs.

Die Gäste, bei denen der Salzburger Alexander Manninger das Tor hütete, verpassten durch die Niederlage, den Relegationsplatz zu verlassen und müssen bei zwei Punkten Vorsprung auf den Vorletzten 1899 Hoffenheim weiter den Abstieg fürchten.

ÖFB-Torwart Alex Manninger sah bei der Führung der Hausherren (31.) nicht glücklich aus. Einen Schuss aus spitzem Winkel von Schmid lenkte er genau an das Bein von Makiadi, von wo der Ball in das Netz geflippert wurde.

Den Endstand erzielte Schmid (61.) nach einem sehenswerten Doppelpass mit Kruse.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen