Die Bayern marschieren weiter

Aufmacherbild
 

Auch Hoffenheim kann Bayern nicht stoppen

Aufmacherbild
 

Der FC Bayern München hat sich auf seinem Siegeszug auch von den krisengebeutelten Hoffenheimern nicht stoppen lassen.

Dem souveränen Spitzenreiter der deutschen Bundesliga gelang mit minimalem Aufwand ein 1:0-Auswärtssieg gegen den Tabellenvorletzten. Mario Gomez erzielte am Sonntag in der 38. Minute den Siegtreffer.

Mit ihrem 20. Saisonsieg wahrten die Bayern, bei denen der Wiener David Alaba einmal mehr durchspielte, ihren 17-Punkte-Vorsprung auf Noch-Meister Borussia Dortmund und könnten schon Ende März als neuer Titelträger feststehen.

Rekordjagd

München setzte seine Rekord-Jagd fort: Dank des elften Sieges in zwölf Auswärtspartien hat der FCB den Bundesliga-Rekord ein- und einen Vereinsrekord aufgestellt.

Bayern gewann alle sechs Rückrundenspiele und kann nun auch den Dortmunder Rekord (sieben Siege in den ersten sieben Rückrundenspielen 2011/12) angreifen.

Mit nun 63 Zählern ist bei zehn noch ausstehenden Spielen weiter der Punkterekord der Dortmunder aus dem Vorjahr (81) in Gefahr.

Klasnic ist wieder da

Ivan Klasnic durfte sich über seinen ersten Bundesligatreffer im Trikot von Mainz 05 freuen.

Der kroatische Ex-Werder-Torjäger besorgte in der abschließenden Begegnung des Spieltags zwischen Fortuna Düsseldorf und den 05ern in Minute 41 den Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand. Zuvor brachte Bo Svensson (6.) Düsseldorf per Eigentor in Führung.

Die ÖFB-Legionäre Andreas Ivanschitz und Julian Baumgartlinger spielten bei den Gästen durch. Die Fortuna verbesserte sich auf Platz 12, Mainz ist Achter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen