Bayern gewinnen wieder ohne Gegentor

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 22. Runde der deutschen Bundesliga schlägt Tabellenführer Bayern den VfL Wolfsburg auswärts mit 2:0.

Ex-Wolfsburger Mario Mandzukic (36.) und Joker Arjen Robben (92./erstes Saisontor) fixieren den Sieg gegen aggressive Gastgeber, der letztlich nie wirklich gefährdet ist.

Die Münchner bauen ihre Tabellenführung damit zwischenzeitlich auf 18 Punkte aus und marschieren bei einem beeindruckenden Torverhältnis von 57:7 weiter Richtung Titel. 

Fallrückzieher nach Schweinsteiger-Vorlage

In einer zunächst recht ausgeglichenen Partie sorgt Mandzukic in der 36. Minute per Fallrückzieher nach Schweinsteiger-Vorlage mit dem Kopf für das erste Highlight und zugleich die Führung.

Nach der Pause dominieren die Münchner, gehen aber fahrlässig mit ihren Chancen um. Unter anderem vergibt Thomas Müller kurz nach dem Seitenwechsel aus kurzer Distanz.

Beinahe rächt sich die Leichtsinnigkeit der Bayern, als Diego mit einem Freistoß an Manuel Neuer scheitert. Spät entscheidet Robben nach Flanke von Philipp Lahm die Partie mit seinem 2:0 (92.) endgültig.

David Alaba zeigt in seinem 50. Bundesliga-Spiel für die Bayern links in der Viererkette eine solide Leistung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen