Köln in Gladbach ohne Chance

Aufmacherbild
 

Wird Freiburg alle Sorgen los?

Aufmacherbild
 

Gladbach feiert souveränen Derby-Sieg

Aufmacherbild
 

Borussia Mönchengladbach nutzt die Niederlage von Schalke 04 (1:2 gegen Dortmund) aus und rückt wieder bis auf einen Punkt an den Tabellendritten heran.

Zum Auftakt der Sonntagsspiele in der 31. Runde der deutschen Bundesliga feiern die "Fohlen" einen klaren 3:0-Erfolg über den 1. FC Köln.

Doppelschlag in Hälfte zwei

Arango trifft für in Minute 18 per Freistoß zum 1:0. Nach der Pause entscheiden die Gladbach das Spiel just in dem Moment, als Köln besser in die Partie kommt.

Zunächst trifft Jantschke (53.) per Kopf. Zwei Minuten später tanzt Reus durch die Kölner Abwehrreihen und besorgt das 3:0. Stranzl spielt durch.

Köln bleibt als 16. weiter in akuter Abstiegsgefahr.

0:0 zwischen Freiburg und Hoffenheim

Freiburg und Hoffenheim trennen sich zum Abschluss Runde mit einem 0:0 der besseren Art.

In einem Spiel mit zahlreichen Chancen ist Freiburg vor der Pause, Hoffenheim aber danach besser. Die Breisgauer verzeichnen durch Daniel Caligiuri einen Stangenschuss.

Hoffenheim bleibt damit in der Tabelle Neunter. Die Freiburger liegen als 13. sieben Punkte vor dem Relegationsplatz und haben damit gute Chancen auf den Klassenerhalt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen