Pause für Köln-Legionär Wimmer

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Köln muss zumindest zwei Wochen auf seinen Österreich-Legionär Kevin Wimmer verzichten. Der 21-jährige Oberösterreicher zieht sich im Training am Mittwoch eine muskuläre Verletzung zu, der "Express" schreibt von einem Muskelfaserriss. Der Tabellenführer liegt sechs Spieltage vor Schluss fünf Punkte vor dem ersten Verfolger aus Fürth voran, Wimmer stand in 22 der bisherigen 28 Liga-Partien für die Mannschaft von Landsmann und Trainer Peter Stöger am Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen