St. Pauli: Co-Trainer übernimmt

Aufmacherbild
 

Der FC St. Pauli hat sich nach der Beurlaubung von Coach Michael Frontzeck entschieden, Co-Trainer Roland Vrabec befördern. Der 39-Jährige soll vorerst bis zur Winterpause das Team von ÖFB-Legionär Michael Gregoritsch betreuen. "Wir haben absolutes Vertrauen in seine Qualitäten", erklärt St.-Pauli-Sportdirektor Rachid Azzouzi am Donnerstag nach dem Training. Eine dauerhafte Lösung mit Vrabec ist nich ausgeschlossen: "Die Chance ist auch da, dass es darüber hinaus weitergeht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen