Gegenwind für RB Leipzig

Aufmacherbild

Vor dem Start der zweiten deutschen Bundesliga am Freitag gilt RB Leipzig als der Aufstiegskandidat schlechthin. "Ralf Rangnick muss mit dieser Mannschaft eigentlich Meister werden, ich glaube, alles andere wäre eine Riesen-Enttäuschung für das Projekt Leipzig", sagt etwa Heidenheim-Coach Frank Schmid. Kampflos wollen sich die anderen 17 Mannschaften allerdings nicht geschlagen geben. "Wenn sie gegen uns spielen, müssen sie sich warm anziehen", warnt KSC-Trainer Markus Kauczinski.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen