Ingolstadt vor "Kampfspiel"

Aufmacherbild
 

Herbstmeister FC Ingolstadt möchte sich mit einem Sieg gegen Verfolger Darmstadt in die Winterpause verabschieden. Trainer Ralph Hasenhüttl ist jedoch vor dem Sensations-Aufsteiger gewarnt. "Dass dieses Aufeinandertreffen am 19. Spieltag zu einem Spitzenspiel wird, hatte zu Saisonbeginn wohl niemand auf der Rechnung. Aber Darmstadt steht zurecht da oben und kann jetzt nicht auf Underdog machen." Hasenhüttl erwartet ein Kampfspiel. Vor dem letzten Spieltag beträgt der Vorsprung sieben Punkte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen