Sanogo-Comeback in Deutschland

Aufmacherbild
 

Der deutsche Zweitligist Energie Cottbus verstärkt sich im Angriff mit einem alten Bekannten. Boubacar Sanogo wechselt zum Ost-Klub in die Lausitz. Für den 29-Jährigen ist es nach Kaiserslautern, dem HSV, Werder Bremen und Hoffenheim bereits die fünfte Station in Deutschland. Der ehemalige Nationalspieler der Elfenbeinküste war nach einem Engagement bei St. Etienne zuletzt vereinslos und kommt daher ablösefrei zum Team von Coach Rudi Bommer. Sanogo unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen