Rangnick sah Leipzig-Rückschritt

Aufmacherbild

Das Ende der Ära Alexander Zorniger als Trainer von RB Leipzig wurde in Absprache mit Didi Mateschitz beschlossen, erklärt Ralf Rangnick. "Die letzten Schritte waren nicht nur Stagnationen, sondern ein Rückschritt. Unsere Entscheidung ist am Wochenende gereift", so der Sportdirektor. An Gerüchten über das Interesse an Thomas Tuchel will sich Rangnick nicht beteiligen: "Das wäre unseriös." Tuchels Vertrag bei seinem Ex-Klub Mainz ist noch aufrecht, weswegen er momentan Ablöse kosten würde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen