St. Pauli vertraut auf Vrabec

Aufmacherbild
 

Roland Vrabec wird beim FC St. Pauli von der Interims- zu einer Dauerlösung. Der 39-Jährige bekommt beim Hamburger Zweitligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 und ist damit auch offiziell der Nachfolger vom im November entlassenen Michael Frontzeck. Vrabec holte mit dem Klub von ÖFB-Legionär Michael Gregoritsch aus sechs Partien zwölf Punkte und führte den Klub in der Tabelle nach vorne. Derzeit liegt der FC St. Pauli mit 31 Punkten auf dem vierten Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen